Mal-Techniken (Auswahl)


Assemblage-Technik

Die Assemblage-Technik ist eine innovative Weiterentwicklung der Collage, wo Sie dreidimensionale Objekte des Alltags in Ihr Bild einarbeiten. So gestalten Sie überzeugende Kunstwerke mit reliefartiger Oberfläche.


Chaos-Technik

Bei der Chaos-Technik werden Sie experimentelle und zufällig erzeugte grafische Strukturen mittels Klarsicht- und Alufolie sowie Verziehen von Farbe zu einem gestalthaften Motiv zusammenführen, wodurch Sie emotionale, höchst erfreuliche Bilder anfertigen.


Collagen-Technik

Bei der Collage verbinden Sie Papier, Buchstaben, Sand, Textilien und andere Materialien mit Acrylfarbe. Der Zufall wird zum gestaltbildenden Moment. Die Arbeit an einer Collage bedeutet für Sie suchen, finden, sammeln, spielen, auswählen, assoziieren, kombinieren, verwerfen, austauschen, auf Überraschendes gefasst sein, das Spekulieren auf den Zufall und Mut zum Experiment. Spannende Bilder, die Sie gestalten, werden Sie begeistern.


Dècalcomanie-Technik

Das Verfahren der Décalcomanie ist bekannt unter Bezeichnungen wie "Klecksographie" oder "Abklatschtechnik". So entstandene phantastische Figuren, Tiere oder Fabelwesen, Blumen oder Pflanzen, geheimnisvolle Landschaften und Bauten üben eine faszinierende Wirkung auf den Betrachter aus. Sie erzielen stets neuartige und verblüffende Ergebnisse.


Knitter-Technik

Geben Sie Ihrer Grundierung oder Ihrem fertigen Bild eine besondere Oberfläche, die Sie zur weiteren Bearbeitung anregt, um einmalige Kunstwerke zu schaffen. Mit dieser Technik können Sie sehr gerne auch Ihre mitgebrachten Bilder zu Ihrer Zufriedenheit vollenden.


Maskier-Technik

Bei der Maskier-Technik setzen Sie mit verschiedenen Bindemittel Linien und/oder Figuren gewollt oder zufällig ins Bild. Mit Sand und Pigmenten/Acryl wird in mehreren Schichten weitergearbeitet, ausgewischt und gespritzt. Sie werden von Ihren kunstvollen Bildern überrascht und begeistert sein.


Pastellkreiden-Technik

Ob mit Fingern, trockenem oder nassem Pinsel, Farben mit Bindemittel oder Fixaktiven vermischt, hineinsetzen, wegwischen, aufsprühen und wieder abziehen - wow! Lassen Sie sich von der Vielfalt überraschen und gestalten Sie außergewöhnlich originelle Bilder.


Prozesskunst-Technik

Die Prozesskunst-Technik, auch "Automatisches Malen", wirkt unglaubich dynamisch und sehr gekonnt. Sie arbeiten gleichzeitig mit zwei Farben/Pinsel und bleiben damit IMMER am Blatt. Sie erhalten mehr Schwung und durch "Verkritzeln" seltene bizarre Formen. Genießen Sie die kreativen und wunderschönen Ergebnisse.


Schablonen-Technik

Die Schablonen-Technik ist eine der Maltechniken, die Sie sehr gut mit Acryl umsetzen können. Hier schaffen Sie mit verschiedenen Schablonen Bildelemente. Spielen Sie mit festen Formen oder unterschiedlichen Motiven und gestalten Sie ein außergewöhnliches Bild.


Sgraffito-Technik

Hier experimentieren Sie mit Farben, die Sie dicht und kräftig auftragen. Mit Wachs, Schuhcreme und einer verdünnten Acrylschicht schließen Sie das Bild ab. Danach kratzen Sie den Untergrund bzw. das Motiv frei. Sie erzielen höchst interessante Effekte.


Spachtel-Technik

Mit der Spachtel-Technik können Sie auf einfache Weise eindrucksvolle Kunstwerke schaffen. Besonders für die abstrakte Acrylmalerei ist die Spachteltechnik wie geschaffen, um der Fantasie freien Lauf zu lassen.


(C) 2010 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken